L - Laternenumzug, Läuse, Lehramtsanwärter, Lehrmittelfreiheit, Lesepaten, Lesewettbewerb, LRS

Zurück

Laternenumzug

Jedes Jahr am Nikolausabend (5. Dezember) findet ein Laternenumzug statt, der vom Heimatverein organisiert wird. Hierzu werden in der Schule vorab hübsche Laternen gebastelt, mit denen die Kinder durch Rhede ziehen.

 

Läuse

Leider kann es immer wieder zum Auftreten von Kopfläusen kommen. Falls Sie bei Ihrem Kind Läuse bemerken, behandeln Sie diese bitte gründlich und geben Sie eine Meldung an den/die Klassenlehrer/in oder hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Krankmelde- Anrufbeantworter. Schicken Sie das Kind erst wieder zur Schule, wenn es frei von Läusen und Nissen ist. Untersuchen Sie den Kopf Ihres Kindes bitte immer gründlich, wenn Sie eine Benachrichtigung der Schule über das Auftreten von Läusen bekommen haben.

 

Lehramtsanwärter

Die Ausbildung von Lehramtsanwärtern ist uns wichtig. Der Austausch von  Erfahrungen der etablierten Kolleginnen und Kollegen sowie die neuen Ideen und Ansätze der Anwärterinnen beleben den Schulalltag.

 

Lehrmittelfreiheit

Anteilige Lernmittelfreiheit wird in Nordrhein-Westfalen dadurch gewährt, dass den Schülern die für ein Schuljahr erforderlichen Lernmittel (Bücher) zu einem größeren Teil seitens der Schule ausgeliehen werden. Diese Bücher sind Eigentum der Schule und müssen zurückgegeben werden. Einen kleineren Teil der benötigten Bücher müssen die Eltern auf eigene Kosten beschaffen.

Der Eigenanteil der Eltern bestimmt sich wie folgt: Das Schulministerium NRW legt (nach § 96 Abs. 3 Schulgesetz NRW) entsprechend den Schultypen Durchschnittsbeträge für die Neubeschaffung von Lernmitteln fest. Ein Drittel dieser Durchschnittsbeträge müssen die Eltern finanzieren.

  • Primarstufe/      Grundschule:  36 Euro /Eigenanteil 12 Euro

Laut Schulkonferenzbeschluss vom 23.06. 2014 gilt folgender Beschluss:

Klasse 1 und 2: Mathematik - Buch 18,95 €

Klasse 3 und 4: Mathematik – Arbeitsheft 7,95 €

So ergibt sich ein Elternanteil von 13,45€ über die 4 Jahre verteilt.

 

Lesepaten

siehe: Ehrenamtliche Mitarbeiter

 

Lesewettbewerb

Jedes Jahr findet für die vierten Klassen zunächst ein Schul-Lesewettbewerb statt. Die Schulsiegerin oder der Sieger qualifiziert sich für einen weiteren Wettbewerb auf Stadt- oder Bezirksebene.

 

Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (LRS)

Nicht alle Kinder lernen Lesen und Schreiben ohne Probleme. Für Kinder, bei denen besondere Schwierigkeiten auftreten, sind besondere schulische Fördermaßnahmen notwendig. Bei diesen Kindern kann die Klassenkonferenz die Lese- und Rechtschreibnote aussetzen. 

 

 

 

 

weiter zum nächsten Buchstaben >

< zurück zum vorherigen Buchstaben 


Zurück